Sie befinden sich hier:

Kardiologie – kardiologische Praxis in Saarlouis

Untersuchungen in der Kardiologie

  • Persönliches Gespräch mit der Ärztin: Dabei werden Sie gefragt über Ihre Beschwerden, Vorerkrankungen, bereits erfolgten Untersuchungen und Medikamente.
  • Körperliche Untersuchung: Dabei werden mögliche Auffälligkeiten wie z.B. Schwellungen, Rasselgeräusche an der Lunge oder Herzgeräusche festgestellt.
  • Laboruntersuchungen: Anhand von Blutwerten können Erkrankungen des Herzens und/oder der Blutgefäße untersucht sowie z.B. eine Anpassung der Medikamente durchgeführt werden; einige Laborwerte werden als „Schnelltests“ innerhalb von 20 Min fertig, was im Notfall wertvolle Zeit sparen kann und eine erneute Vorstellung zur „Laborbesprechung“ überflüssig macht.
  • EKG: Dabei werden die elektrischen Potenziale des Herzmuskels registriert, was die Erkennung von Herzkranzgefäßerkrankungen, Herzmuskelveränderungen und Rhythmusstörungen möglich macht.
  • Farbdopplerechokardiographie: eine Ultraschalluntersuchung des Herzens, in der man Herzmuskelerkrankungen, Funktion des Klappenapparats sowie Herzbeutel beurteilen kann.
  • Belastungs-EKG: Dabei wird das EKG unter steigender Belastung auf dem Ergometer registriert. Mit dem Belastungs-EKG kann man die Durchblutungsstörungen des Herzens nachweisen, außerdem kann die Medikamenteneinstellung überprüft und ggf. besser angepasst werden.
  • Stressechokardiographie: Ultraschalluntersuchung des Herzens unter Belastung, die auch dem Nachweis von Durchblutungsstörungen am Herzen oder Funktionsstörungen des Herzklappenapparats dient.
  • LZ-EKG: Registrierung von Herzpotenzialen über 24 h. Diese Untersuchung ermöglicht den Nachweis von manchmal auftretenden Rhythmusstörungen.
  • LZ-Blutdruck: automatische Blutdruckmessung über 24 h, sodass man einen Überblick über die Blutdruckschwankungen über den ganzen Tag bekommt (auch in der Nacht); diese Untersuchung ist am besten geeignet, um Bluthochdruckerkrankung festzustellen oder um die Blutdruckmedikation richtig anzupassen

.

MVZ Saar-West GmbH am Marienhaus Klinikum Saarlouis - Kapuzinerstraße 4 - 66740 Saarlouis

Neurologische Praxis
Dr. Klaus Wirtz
Telefon: 06831 / 2977

Angiologische Praxis
Dr. Frank Tintinger
Dr. Frank Abel
Telefon: 06831 / 2017

Kardiologische Praxis
Tatjana Klevanski
Telefon: 06831 / 2017

Schlaflabor Dr. Wirtz
Schlaflabordiagnostik
Metzer Straße 22
66740 Saarlouis
Telefon: 06831 / 2977

Kinder- und Jugendpsychiatrie mit Sozialpsychiatrie Saarbrücken
Dr. Birte Grand-Montagne
Dr. Andreas Vogel
Berliner Promenade 7
66111 Saarbrücken

Erwachsenenpsychotherapie Saarbrücken
Dr. Susanne Eck-Kyprianou
Dr. Angela Streit
Berliner Promenade 7
66111 Saarbrücken

Fachübergreifende Kooperation:
Orthopädische Praxis Drs. Trennheuser

Telefon: 06831 / 82084

Sprechzeiten

Montag 09.00 — 18.00 Uhr
Dienstag 08.00 — 16.00 Uhr
Mittwoch 08.00 —16.00 Uhr
Donnerstag 08.00 —16.00 Uhr
an Donnerstagen hat die neurologische Praxis Dr. Wirtz keine Sprechstunde
Freitag 08.00 — 14.00 Uhr